Dortmunder Schleifseminar 2004

Startseite Tagungsprogramm Kontakt Anfahrt


Datum
: 22. Sept. 2004
Ort: ISF, Institut für Spanende Fertigung, Universität Dortmund
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. T. Jansen, Dipl.-Ing. D. Kötter

Fertigungsprozesse mit geometrisch unbestimmter Schneide sind in vielen Anwendungsfeldern der metallverarbeitenden Industrie unersetzbar. Erhebliche Leistungssteigerungen der letzten Jahre in den Bereichen Schleifmaschine, -werkzeuge und -prozesse haben die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Zuge eines schnell wachsenden Marktes gewährleistet. Nur durch ständige Weiterentwicklung der Schleiftechnik wird die Wirtschaftlichkeit und Produktivität einzelner Unternehmen gesichert.
Im Rahmen des Dortmunder Schleifseminars werden aktuelle Fragestellungen der Schleiftechnik vorgestellt und diskutiert. Die Vorträge sind den Bereichen Maschine, Werkzeug und Prozess zuzuordnen. Referenten aus Industrie und Forschung stellen sicher, dass neueste Ansätze und Umsetzungen präsentiert werden. Neben den Fachvorträgen finden umfangreiche praktische Vorführungen im Versuchsfeld des ISF statt. Die großzügig gewählte Pausengestaltung ermöglicht darüber hinaus, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Beziehungen auszubauen. Das Dortmunder Schleifseminar am 22.09.2004 wird diesen Anforderungen in kompakter Form gerecht.

Hier finden Sie ein detailliertes Tagungsprogramm.

Weiterhin stehen Ihnen hier ein Anmeldungsformular sowie der Tagunsgflyer (Seite 1, Seite 2) im PDF-Format zum Download zur Verfügung.

Achtung:
Aufgrund der hohen Nachfrage ergibt sich eine Änderung bezüglich des Veranstaltungsortes (s. Karte). Der Termin für das Seminar bleibt hiervon unberührt.
Neuer Veranstaltungsort:
Universität Dortmund
Campus Nord,
Maschinenbaugebäude
Leonhard-Euler-Str. 5 (Emil-Figge-Str. - Einfahrt 4-7)
44227 Dortmund
 

2018 - ISF - Universität Dortmund - Impressum - Letzte Änderung: 22.09.2009